RFID-Etiketten

Etiketten mit integriertem beschreibbaren RFID-Chip

RFID-Etiketten

Die Technologie der Radio Frequency Identification (RFID) hat die Art und Weise, wie Produkte und Transporteinheiten in der industriellen Fertigung, Logistik und im Handel identifiziert werden, revolutioniert. Selbst sehr große Warenströme lassen sich mithilfe von RFID-Etiketten in kurzer Zeit abfertigen. RFID-Etiketten enthalten einen Transponder – einen winzigen Mikrochip mit einer Antenne, auf dem Daten gespeichert, verändert und gelöscht werden können.

Wir verfügen über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Etikettenproduktion. In unserer Etikettendruckerei stellen wir täglich mehrere Millionen Etiketten für unsere Kunden aus allen Branchen her.

  • Etiketten mit integrierten RFID-Chips
  • Robuste Funktechnik für raue Industrieumgebungen
  • Nachträgliches Ändern und Ergänzen der Daten auf dem RFID-Chip
  • Kompatibel mit den Etikettendruckern gängiger Hersteller (z. B. Zebra)
  • Große Auswahl an Rohmaterialien stets vorrätig
  • Professionelle Auftragsabwicklung und zertifiziertes Qualitätsmanagement (ISO 9001)
  • Etiketten mit integrierten RFID-Chips
  • Robuste Funktechnik für raue Industrieumgebungen
  • Nachträgliches Ändern und Ergänzen der Daten auf dem RFID-Chip
  • Kompatibel mit den Etikettendruckern gängiger Hersteller (z. B. Zebra)
  • Große Auswahl an Rohmaterialien stets vorrätig
  • Professionelle Auftragsabwicklung und zertifiziertes Qualitätsmanagement (ISO 9001)
Jetzt anfragen

Der Einsatz von RFID bringt eine Vielzahl an Vorteilen mit sich:


  • Kontaktloses Verfahren: RFID ermöglicht die Übertragung von Daten über Funk, ohne Sichtkontakt oder physischen Kontakt zu erfordern. Die Funksignale können unterschiedliche Materialien durchdringen, was eine schnellere Erfassung und den Zugriff auf schwer erreichbare Teile ermöglicht
  • Pulkerfassung: RFID-Reader können gleichzeitig mehrere RFID-Tags auslesen, was theoretisch die Erfassung aller Produkte einer ganzen Palette oder sogar eines Transportcontainers in nur einem Scan-Vorgang ermöglicht.
  • Nahezu fehlerfrei: RFID-Labels weisen eine hohe Erstleserate auf.
  • Unempfindlich gegenüber Umgebungsbedingungen: RFID-Tags sind unempfindlich gegen extreme Umgebungsbedingungen wie Temperaturschwankungen, Hitze, Kälte oder Feuchtigkeit. Sie können damit auch Produkte kennzeichnen, die spezielle Nachbehandlungen oder Reinigungsprozesse durchlaufen.
  • Daten auf einem RFID-Chip können nachträglich verändert und ergänzt werden.
  • Nahezu unsichtbar: Die winzigen RFID-Transponder können unauffällig in die meisten Etiketten integriert werden.

Individuelle Etiketten anfragen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Kommen Sie gerne auf uns zu.

Schreiben Sie uns